• Sie haben die Möglichkeit unter 0900 5 306 303 unsere telefonische Verkehrsrechtsberatung bzw. Anwaltsberatung sofort in Anspruch zu nehmen!

Handy am Steuer – Der Papragraph §23 Abs. 1a StVO

Der Papragraph für Handy am Steuer lautet: §23 Abs. 1a StVO

Das Bußgeld für Handy am Steuer:

  • Als Autofahrer: 40,- € plus 1 Punkt;

  • als Radfahrer: 25,- €

Sicher, 40,- € Bußgeld für ein Handy am Steuer ist „nicht hoch“. Lohnt es sich für 40,- € einen Anwalt einzuschalten? Ganz ehrlich lieber Besucher: Bestimmt nicht! (Das sage ich als Anwalt, weil ich fair und kein „Abzocker“ bin!)
Aber lieber Besucher, wenn der EINE PUNKT, den Sie durch das Handyverbot am Steuer erhalten haben, über ein Fahrverbot oder ASK entscheidet… Nur weil Sie die Höchstgrenze erhalten haben, ist anwaltliche Hilfe ZWINGEND erforderlich.