• Sie haben die Möglichkeit unter 0900 5 306 303 unsere telefonische Verkehrsrechtsberatung bzw. Anwaltsberatung sofort in Anspruch zu nehmen!

Was ist eine MPU

Die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU), im Volksmund auch „Idiotentest“ genannt, dient der Fahrerlaubnisbehörde als Entscheidungsgrundlage für eine Neuerteilung (oder Belassung) des Führerscheins. Die Führerscheinstelle entscheidet, ob eine MPU erforderlich ist und zu welchen Fragen Stellung genommen werden soll. Eine MPU besteht aus einem psychologischen Untersuchungsgespräch und einer medizinischen Untersuchung sowie aus Leistungstests (z.B. Reaktionsfähigkeit).