• Sie haben die Möglichkeit unter 0900 5 306 303 unsere telefonische Verkehrsrechtsberatung bzw. Anwaltsberatung sofort in Anspruch zu nehmen!

Wie verhalte ich mich nach einem Verkehrsunfall korrekt?

Korrektes Verhalten nach einem Unfall

Wenn Sie in einen Verkehrsunfall verwickelt sind, sollten Sie nach Absicherung der Unfallstelle, Erstversorgung der Verletzen und Kontaktierung der Rettungskräfte  sich sofort noch am Unfallort Folgendes notieren:

  • Namen und Anschrift ALLER beteiligten Fahrzeugführer und Halter.
  • Das oder die amtlichen Kennzeichen ALLER am Unfall beteiligten Fahrzeuge!

(Dieses ist die WICHTIGSTE Information, die benötigt wird)

  • Datum, Uhrzeit und genaue Bezeichnung des Unfallortes.

(Mit Straßennamen, Fahrtrichtung, Straßen-KM)

  • Namen und Anschriften ALLER Zeugen.
  • Name und Dienststelle der unfallaufnehmenden Polizeibeamten.

Fotografieren Sie – zur Not auch mit einem Fotohandy – den Unfallort und die Fahrzeuge in GENAU DER STELLUNG nach dem Zusammenstoß. Fotografieren Sie auch Bremsspuren, Flüssigkeitsaustritte, die amtlichen Kennzeichen aller am Verkehrsunfall beteiligten Fahrzeuge etc. Grundsätzlich gilt nach einem Verkehrunfall:

Fotografieren Sie soviel wie möglich!!!!!!

Sagen Sie – außer zu Ihren Personalien – kein einziges Wort zur Polizei oder zu unbeteiligten Personen oder zur Versicherung. Unterschreiben Sie niemals ein Schuldanerkenntnis!

Wenn der erste Schreck vorbei ist…

  1. Holen Sie erst unabhängigen Rat ein. Informieren Sie Ihre und die gegnerische Versicherung erst zwei oder drei Tage später.
  2. Überlassen Sie die Abstimmung der gesamten Schadensbeseitigung keinem anderen als Ihrem Arzt, Ihrem Rechtsanwalt und Ihrer Werkstatt! Und zwar genau in dieser Reihenfolge!

Am besten haben Sie immer diese Kurznotiz zusammen mit einer  Einweg-Kamera im Handschuhfach!

Sollten Fragen auftreten, Sie Rat, Infos oder Hilfen benötigen, OHNE gleich einen Anwalt zu beauftragen, nutzen Sie bitte meine telefonische Rechtsberatung unter 0900 5 306 303 (1,99 €/ Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkanrufe weichen dramatisch ab)