• Sie haben die Möglichkeit unter 0900 5 306 303 unsere telefonische Verkehrsrechtsberatung bzw. Anwaltsberatung sofort in Anspruch zu nehmen!

Die Freisprecheinrichtung für das Handy

Was bedeutet “Benutzung” des Handys?

Die Freisprecheinrichtung für das Handy

Die Benutzung einer Freisprechanlage wird von § 23 Abs. 1a StVO nicht erfasst, wenn der Kraftfahrzeugführer dazu den Telefonhörer nicht aufnehmen muss. Er kann also z.B. Nummern mit der Tastatur wählen. Nach der ÄnderungsVO von 11.12.00 (VBl 01, 8 ) soll es aber der Verantwortung des Fahrzeugführers überlassen bleiben, ob er in Kenntnis der bestehenden Risiken durch das Telefonieren beim Autofahren, dieses nicht besser unterlässt.